Roma Aertana Est

Die ewige Stadt und Pompeii 2016
 

Letztes Feedback

Meta





 

Tag 9 - 09.07.2016 / 20:00 / Rom ist ewig - und mein Urlaub fast vorbei

Da der Bericht von gestern ein bisschen später kam hier der Blog von heute wieder zur normalen Zeit!

 

Wie heute mittag geschrieben stand heute eigentlich nichts besonderes mehr auf dem Programm. Da es mir dann aber doch zu blöd war den Tag nur im Hotel zu verbringen hab ich mich dann doch noch ins Auto gesetzt und hab eine Runde entlang der Amalfi - Küste gedreht.

Vom Hotel aus ging es Richtung Salerno und von dort entlang über enge, sehr kurvenreichen Straßen entlang der Steilküste vorbei an Maori, Ravello und Amalfi bis kurz vor Conca de Marini. Von hier bin ich dann über die Serpentinen hoch durch Furore nach Pianollo. Ab hier ging es dann ebenfalls über Serpentinen runter nach Grangnano und von dort zurück zum Hotel.

Gerne hätte ich mir die kleinen Orte näher angeschaut, aber da diese zur Zeit touristisch total überlaufen sind war es nicht möglich irgendwo einen Parkplatz zu finden (wobei ich gestehen muss das sich meine Bemühungen auch ziemlich in Grenzen hielten). Landschaftlich hat die Gegend auf jeden Fall ihren Reiz, die Zeit der einsamen Buchten und Strände dürfte hier allerdings schon ein bisschen länger vorbei sein!

 

So bin ich dann wieder zurück ins Hotel und nach einem Cappuccino im Garten hab ich mich dann ans Koffer packen begeben. Und nachdem ich jetzt geduscht habe werde ich mal schauen wo ich noch was zu essen bekomm und dann relativ früh schlafen gehen.

Morgen geht um halb 6 der Wecker und um 10 Uhr mein Flug...und wenn nichts dazwischen kommt werde ich gegen 15 Uhr wieder zu Hause sein...das schöne Wetter und die Temperaturen hab ich ja schon mal vorgeschickt :-)

9.7.16 20:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL